Erzbistum Köln – Fortbildung - Alten-, Gesundheits- und Krankenpflege

4. Oktober 2019 (pek191004-nh)

Köln. „Religion(en) - Kultur(en) - Pflege(n)“ ist der Titel einer Fortbildung zur Förderung interreligiöser und interkultureller Kompetenz in der Alten-, Gesundheits- und Krankenpflege. Die genannten Bereiche sind wichtige Orte der Begegnung und des Zusammenlebens von Menschen unterschiedlicher Religionen und Kulturen. Sie sind Spiegelbild der multireligiösen und multikulturellen Vielfalt unserer Gesellschaft.

In der Pflegepraxis spielen dabei Themen, die eine interreligiöse und interkulturelle Kompetenz und Sensibilität voraussetzen, eine große Rolle. Nur so können die Pflegenden auf die Wünsche und Bedürfnisse von Patienten sowie Angehörigen angemessen eingehen. Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte, Pflegende, Pflegedienstleitungen und Praxisanleiter an Einrichtungen der Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege, sowie Beauftragte für innerbetriebliche Fortbildung an konfessionellen Einrichtungen. Sie findet am 7. November 2019 sowie am 16. Januar, 5. März, 7. Mai und 18. Juni 2020 an verschiedenen Orten in Köln statt. Eine Anmeldung ist möglich auf der Internetseite der Caritas www.caritas-campus.de .