Erzbistum Köln – Ernennung durch Kardinal Woelki – Amtsantritt 1. September

27. Juni 2020 (pek200625-uni)

Köln. Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki hat Pfarrer Michael Kuhlmann zum neuen Spiritual am Erzbischöflichen Priesterseminar Redemptoris Mater in Bonn ernannt. Kuhlmann tritt sein Amt am 1. September 2020 an. Er folgt auf Spiritual Dariusz Szyszka, der das Amt seit 2015 innehatte. 

Dank seiner persönlichen, langjährigen Verbundenheit zu den Gemeinschaften und der Spiritualität des Neokatechumenalen Weges ist Pfarrer Kuhlmann für die neue Aufgabe besonders geeignet. Kuhlmann wurde 1988 zum Priester im Erzbistum Köln geweiht. Zu seinen Stationen als Seelsorger zählen Pfarreien in Düsseldorf, Köln und Leverkusen. Seit 2007 ist er Pfarrer der Kirchengemeinden im Seelsorgebereich Nippes/Bilderstöckchen. Diese Aufgabe wird er parallel noch bis zum Frühjahr 2021 wahrnehmen.

Das Erzbischöfliche Missionarische Priesterseminar Redemptoris Mater Köln ist eine Priesterausbildungsanstalt des Erzbistums Köln mit drei Merkmalen: missionarisch, international, diözesan. Die hier studierenden Seminaristen gehören dem Neokatechumenalen Weg an und kommen aus aller Welt. Sie werden als Kölner Diözesanpriester im Erzbistum Köln inkardiniert und wirken pastoral diesem Erzbistum oder in der Weltmission, gemäß der Entscheidung des Kölner Erzbischofs.