Kardinal Woelki – Pontifikalamt auf dem Roncalliplatz – Sakraments-Prozession

4. Juni 2020 (pek200604-Kölner Dom)

Köln. Ab dem morgigen Freitag, 9 Uhr, sind unter www.koelner-dom.de/zugangskarten kostenlose Tickets für alle Domgottesdienste an Fronleichnam buchbar. Während die Heiligen Messen um 7 Uhr, um 8 Uhr, um 12.30 Uhr und um 17 Uhr am Vierungsaltar des Domes stattfinden, wird das Pontifikalamt um 10 Uhr auf dem Roncalliplatz gefeiert.

Der Zugang zur Heiligen Messe auf dem Roncalliplatz ist ausschließlich mit einer der rund 300 Zugangskarten möglich. Ferner ist der Zutritt ausschließlich mit einer Mund- und Nasen-Bedeckung gestattet, die alle Mitfeiernden für die gesamte Dauer des Gottesdienstes tragen müssen (ausgenommen ist der Empfang der Heiligen Kommunion). Der Einlass beginnt um 9.00 Uhr. Hinter den beiden definierten Zugängen auf den Platz von der Westseite des Domes und von der Straße „Am Hof“ steht Desinfektionsmittel bereit, anschließend werden die Gottesdienstbesucher zu ihren Plätzen geleitet. Zwischen jedem Sitz- und Stehplatz besteht ein Sicherheitsabstand von zwei Metern.

Nach dem etwa einstündigen Pontifikalamt wird eine kleine, geschlossene Sakraments-Prozession durch einige Straßen der näheren Domumgebung ziehen. „Die besondere Situation in diesem Jahr erlaubt es leider nicht, dass sich Gläubige dieser Prozession anschließen oder entlang des Prozessionsweges versammeln können“, erläutert der Dom- und Stadtdechant Robert Kleine. „Neben dem Kardinal werden ihr Vertreter aus Kirche und Stadt angehören, die das Allerheiligste unter Einhaltung der Abstandregeln stellvertretend durch die Straßen der Stadt an ausgewählte Orte tragen werden. Ich danke für das Verständnis und freue mich mit allen Gläubigen auf eine hoffentlich wieder traditionelle Prozession im nächsten Jahr.“

Während der Prozession kann es vormittags zur kurzzeitigen Sperrung einzelner Straßenbereiche in der Innenstadt kommen. Sobald die Prozession diese Bereiche passiert hat, werden die Sperrungen wieder aufgehoben.

Die Prozession endet gegen 12.30 Uhr mit einem öffentlichen Gottesdienst im Dom, für den wiederum Zugangskarten erforderlich sind.


Hinweise für Medienvertreter:
Wegen der coronabedingten Teilnehmerbegrenzung können wir zum Fronleichnamsgottesdienst auf dem Roncalliplatz leider keine Pressefotografen und Kamerateams zulassen. Wir bitten Sie herzlich um Ihr Verständnis!

Ein von uns bestellter Fotograf wird den Gottesdienst jedoch dokumentieren. Etwa eine Stunde nach Ende der Liturgie stehen unter dem folgenden Link die Fotos zu Ihrer redaktionellen Nutzung im Rahmen der aktuellen Berichterstattung frei zur Verfügung (Fotos: Robert Boecker): https://uni-muenster.sciebo.de/s/oE8Qi3rE5sEFl9j 

Zugleich stellen Ihnen die Kollegen vom Domradio gerne Bewegtbildmaterial aus dem Livestream zum Gottesdienst zur Verfügung. Sie finden das Material (Quelle: DOMRADIO.DE) am Fronleichnamstag ab ca. 12 Uhr im Upload-Ordner auf dem Downloadserver des Domradios: https://upload.domradio.de/sharing/kVenSPFHs  

Redakteure und Autoren können sich bis zum 10. Juni, 12 Uhr, unter anmeldung@koelner-dom.de für den Gottesdienst akkreditieren und erhalten mit der Bestätigung weitere Informationen zum Einlass.

Fotografen und Kameraleute, die die Prozession dokumentieren möchten, können sich ebenfalls bis zum 10. Juni, 12 Uhr, unter anmeldung@koelner-dom.de akkreditieren und erhalten eine Zugangsberechtigung zu einem ausgewählten Standort am Prozessionsweg.